Schulsozialarbeit

PDF-Download

Sehr geehrte Eltern,

mein Name ist Christian Brackhagen und ich bin an der Nikolaus-Schule als Schulsozialarbeiter tätig. Neben anderen Aufgabenfeldern beschäftige ich mich auch mit dem Bildungs- und Teilhabepaket. Ich möchte Ihnen dies kurz erläutern.

Kinder, deren Eltern Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Sozialhilfe, Wohngeld, Kinderzuschlag oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen, haben einen Anspruch auf das Bildungs- und Teilhabepaket. Folgende Leistungen werden angeboten:

Ausflüge und Klassenfahrten

Schulausflüge wie zum Beispiel ein Theaterbesuch werden bezahlt. Gleiches gilt für mehrtägige Klassenfahrten.

Mittagessen

Die Kosten für das Mittagessen in der OGS werden komplett übernommen.

Lernförderung

Schüler*innen haben die Möglichkeit, Lernförderung in Anspruch zu nehmen, wenn die Schule dies für notwendig hält.

Schulbedarf

Zweimal im Jahr gibt es einen Zuschuss für Schulbedarf (z.B. Ranzen) – zu Beginn des Schuljahres 103 Euro und zum zweiten Halbjahr 51,50 Euro, insgesamt also 154,50 Euro.

Kultur, Sport, Mitmachen

Es wird ein Betrag in Höhe von monatlich 15 Euro (180 Euro pro Jahr) für außerschulische Aktivitäten (z.B. Sportverein, Musikunterricht) und die Ferienbetreuung in der OGS übernommen.

Diese Leistungen erhalten Sie aber nur dann, wenn Sie sie beantragen. Eine meiner Aufgaben ist es, Sie bei der Antragstellung zu unterstützen. Sie können also gerne in meine Sprechstunde (donnerstags, 15.00 bis 16.30 Uhr, Bewegungs- und Entspannungsraum) kommen. Wenn Sie zu dieser Zeit verhindert sind, kontaktieren Sie mich telefonisch (0176-12652723) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und wir vereinbaren einen anderen Termin. Die Beratung ist selbstverständlich kostenlos.

 

Mit freundlichen Grüßen

Christian Brackhagen
Schulsozialarbeit Bornheim
Katholische Jugendagentur Bonn gGmbH